Sachkundenachweis fĂŒr Halter von gefĂ€hrlichen Hunden
und Hunden bestimmter Rassen!

Hier findest Du 120 Testfragen aus dem Fragenkatalog in NRW nach dem durch das Landeshundegesetz geforderten Sachkundenachweis fĂŒr Halter von gefĂ€hrlichen Hunden gemĂ€ĂŸÂ Â§ 3 Abs. 2 (4 Rassen) und Abs. 3 (im Einzelfall gefĂ€hrlichen Hunden) und Hunden bestimmter Rassen gemĂ€ĂŸÂ Â§ 10 Abs. 1.

Wir empfehlen Dir, zunÀchst die einzelnen Fragebögen durchzugehen, und diese Komplett-Sachkundenachweis erst am Ende zu absolvieren.
Viel Erfolg beim Üben!

/104
162 votes, 4.7 avg
1993
Dogo Argentino

Sachkundenachweis fĂŒr Halter von gefĂ€hrlichen Hunden gemĂ€ĂŸÂ Â§ 3 Abs. 2 (4 Rassen) und Abs. 3 (im Einzelfall gefĂ€hrlichen Hunden) und Hunden bestimmter Rassen gemĂ€ĂŸÂ Â§ 10 Abs. 1.

1 / 104

Welche Aussagen ĂŒber die GrundsĂ€tze bei Kommandos in der Hundeausbildung sind richtig?

2 / 104

Der Hund knurrt GĂ€ste an, die die Wohnung betreten. Wie verhalten Sie sich?

3 / 104

Der Hund legt sich auf den RĂŒcken

4 / 104

Der Hund sitzt im Sessel und knurrt, wenn sich jemand dazu setzen will

5 / 104

Eine gute Erziehung oder Ausbildung ist dazu geeignet

6 / 104

Aggressive Verhaltensweisen sind bei allen Hunden

7 / 104

Wie lang ist die Tragezeit bei der HĂŒndin?

8 / 104

Wann sind Welpen/ Junghunde besonders empfĂ€nglich fĂŒr soziale EindrĂŒcke und Umweltreize( Sozialisierungsphase)?

9 / 104

In welchem Alter sollten Welpen frĂŒhestens abgegeben werden?

10 / 104

Gegen welche Infektionskrankheiten sollten Hundewelpen im Alter von 8 Wochen geimpft werden?

11 / 104

Warum mĂŒssen Welpen regelmĂ€ĂŸig entwurmt werden?

12 / 104

Hunde benötigen keine RĂŒckzugsmöglichkeit (Zufluchtsort), da sie jederzeit engen Kontakt zu den Mitgliedern der Familie pflegen.

13 / 104

Fertigfuttermittel bei erwachsenen, gesunden Hunden

14 / 104

Die wichtigsten Nahrungs- bzw. Futtermittelbestandteile sind

15 / 104

Das BewegungsbedĂŒrfnis ist abhĂ€ngig vom

16 / 104

Gesunde, erwachsene Hunde, die z. B. im Haus leben und keinen Zugang zum Garten haben

17 / 104

Wie groß muss die ZwingergrundflĂ€che ohne Berechnung der HundehĂŒtte mindestens fĂŒr einen Rottweiler sein?

18 / 104

Ein vertretbares Zuchtalter fĂŒr HĂŒndinnen

19 / 104

Wann in der LĂ€ufigkeit ist die HĂŒndin deckbereit?

20 / 104

Anzeichen der LĂ€ufigkeit ( Hitze ) der HĂŒndin sind

21 / 104

Wie erkennt man den gesunden Hund?

22 / 104

Wie erkennt man, dass ein Hund krank ist?

23 / 104

Worauf deutet ein sehr harter Kot hin?

24 / 104

Wie kann ein Hund vor einer Infektion mit Viren geschĂŒtzt werden?

25 / 104

FĂŒr welche Gesundheitvorkehrungen sollte der Hundehalter sorgen?

26 / 104

Gegen welche Krankheiten soll der Hund mit 12 Wochen geimpft werden?

27 / 104

Wer stellt die Impfbescheinigung bzw. den Internationalen Impfpaß aus?

28 / 104

In welchem Zustand sollte sich der Hund zum Zeitpunkt der Impfung befinden?

29 / 104

Welche Erreger sind die Verursacher der Tollwut?

30 / 104

Wie werden die Tollwuterreger ĂŒbertragen?

31 / 104

Wie wird die Tollwut hauptsĂ€chlich auf den Hund ĂŒbertragen?

32 / 104

Wie soll der Zaun beschaffen sein, mit dem das GrundstĂŒck, auf dem der Hund gehalten wird, „ausbruchsicher“ eingezĂ€unt werden muss?

33 / 104

Wie oft soll ein Zwinger oder der Aufenthaltsbereich des Hundes gereinigt werden?

34 / 104

Welche Hunde haben den höchsten NÀhrstoffbedarf?

35 / 104

Die Grundnahrung des Hundes sollte bestehen aus?

36 / 104

Welches GetrĂ€nk muss Hunden immer zur VerfĂŒgung stehen?

37 / 104

Auf welche Art schmarotzt der Hundefloh?

38 / 104

Wie können Flöhe am Hund bekÀmpft werden?

39 / 104

 Zecken sollten so schnell wie möglich entfernt werden. Wie geht man vor?

40 / 104

Zecken sind durch ihren Biss auch fĂŒr den Hund gefĂ€hrlich. Welche Krankheiten ĂŒbertragen sie?

41 / 104

Rassespezifisch können bestimmte Augenkrankheiten auftreten. Welche Rasse neigt zu „Offenen Augen“ (Ektropium).

42 / 104

Welche Rassen neigen zu verengten Augenspalten (Entropium)?

43 / 104

Wodurch werden Ohrenkrankheiten verursacht?

44 / 104

In welchem Alter werden HĂŒndinnen geschlechtsreif?

45 / 104

Wie lange dauert die Hitze bei einer gesunden HĂŒndin insgesamt?

46 / 104

Wie erkennt man sicher die Hitze bei einer HĂŒndin?

47 / 104

Wie lange dauert der Deckakt bei Hunden normalerweise?

48 / 104

Wie oft im Jahr wird eine HĂŒndin hitzig / lĂ€ufig?

49 / 104

Mit dem Hundekot können Krankheiten ĂŒbertragen werden

50 / 104

Wann darf ich meinen Hund im Auto zurĂŒcklassen?

51 / 104

Die Anwendung eines TeletaktgerÀtes (StromschlÀge )

52 / 104

Der gesunde American-Staffordshire-Terrier kann aus persönlichen GrĂŒnden nicht mehr gehalten werden. Wie kann ich ihn anderweitig unterbringen?

53 / 104

Was tun Sie, wenn Ihre HĂŒndin der sogenannten Kampfhunderassen versehentlich gedeckt wurde?

54 / 104

Welche Rechtsgebiete sind fĂŒr Hundehalter wichtig?

55 / 104

Welches Gesetz, bzw. welche Verordnung, regelt die Mindestanforderungen an eine tierartgerechte Haltung von Hunden in Freien?

56 / 104

Mit welchen Hunderassen darf in NRW seit dem 06.07.2000 nicht mehr gezĂŒchtet werden?

57 / 104

Was ist zu bedenken, wenn Sie mit Ihrem Hund in einem Tollwutsperrbezirk spazieren gehen?

58 / 104

Wie lange ist die Tollwutimpfbescheinigung in der BRD gĂŒltig.

59 / 104

Wann darf der JagdausĂŒbungsberechtigte ( JĂ€ger ) Hunde abschießen?

60 / 104

Welche Hunderasse darf nicht mehr ohne Erlaubnis des Ordnungsamtes gehalten werden?

61 / 104

Welche Hunderasse darf nur noch mit vorheriger Erlaubnis des Ordnungsamtes angeschafft werden, wenn ein besonderes privates oder ein öffentliches Interesse besteht?

62 / 104

Welche Hunde können nie von der Maulkorb- oder Leinenpflicht befreit werden?

63 / 104

Welche Hunde mĂŒssen mit Chip gekennzeichnet werden gemĂ€ĂŸ Landeshundegesetz NRW?

64 / 104

Ihr Hund lÀuft frei, nach mehrfachem Rufen kommt er nicht. Wie verhalten Sie sich?

65 / 104

Ihr Hund ist in eine Beißerei mit einem gleich großen Hund verwickelt. Wie verhalten Sie sich?

66 / 104

Durch die Leine wird ein aggressiver Hund

67 / 104

Ein Hund nimmt seine Umgebung wahr, hauptsÀchlich

68 / 104

Ein Hund kann bedingt

69 / 104

Ein Kommando wird eingeĂŒbt

70 / 104

Wie beruhigen Sie ihren Àngstlichen Hund?

71 / 104

Ihr Hund sieht ein Objekt, er knurrt und zieht die Lefzen hoch. Wie reagieren Sie?

72 / 104

Warum entwickeln sich Hunde zu Problemhunden?

73 / 104

Wie sollte ein Hund getadelt werden?

74 / 104

Beim Zusammensein von Hund und Kind sollte immer

75 / 104

Die unerwĂŒnschten Aggressionen des Hundes

76 / 104

Sie gehen mit Ihrem freilaufenden Hund spazieren, es kommt ein SpaziergÀnger mit angeleintem Hund entgegen. Wie verhalten Sie sich?

77 / 104

Kann man Hunde miteinander spielen lassen?

78 / 104

Sie sind mit ihrem freilaufenden Hund unterwegs. Ein Jogger kommt Ihnen entgegen. Wie verhalten Sie sich?

79 / 104

Sie starten mit Ihrem Hund einen Spaziergang vom Auto aus.

80 / 104

Sie gehen mit Ihrem frei laufenden Hund spazieren. Es kommt ein SpaziergÀnger entgegen, der bei Ihrem Auftauchen seinen Hund auf den Arm nimmt.

81 / 104

Sie gehen mit Ihrem freilaufenden Hund spazieren. Ein SpaziergÀnger bleibt zögernd und verÀngstigt stehen.

82 / 104

Das FĂŒhren von zwei Hunden gleichzeitig ist

83 / 104

Eine entgegenkommende Person möchte Ihren Hund streicheln

84 / 104

Wann entwickelt ein Hund Jagdverhalten?

85 / 104

Was sind die wichtigsten Dinge im Umgang mit dem Hund?

86 / 104

Wie beeinflussen „Zerr“- und „Rauf“-Spiele zwischen Mensch und Hund das Selbstbewußtsein des Hundes, wenn er als Sieger aus diesen Spielen hervorgeht?

87 / 104

Wie kann ein Welpenbesitzer die Beißhemmung anerziehen?

88 / 104

Kann die Dauer der tÀglichen Bewegungsmöglichkeit im Freien das Verhalten des Hundes beeinflussen?

89 / 104

Wie wirkt sich die Kastration eines RĂŒden auf sein Aggressionsverhalten aus?

90 / 104

Die Kastration von HĂŒndinnen beeinflußt das Aggressionsverhalten

91 / 104

Welche Erziehungsmethoden sind beim Hund anzuwenden

92 / 104

Wie kann ich meinen Hund loben?

93 / 104

Die mĂŒtterliche Aggression

94 / 104

Warum verhalten sich Hunde hĂ€ufig gegenĂŒber Kindern anders als gegenĂŒber erwachsenen Personen?

95 / 104

In der Familie sollte der Hund

96 / 104

Der Welpe sollte

97 / 104

Der Welpe schnappt heftig im Spiel nach einem Menschen

98 / 104

Wie sollte ein Hund bestraft werden

99 / 104

Welche Grundkommandos sollte ein Hund beherrschen?

100 / 104

Wie gehe ich mit einem zur Dominanz neigendem Hund um:

101 / 104

Wann sollte ein Hund nach einer guten Aktion belohnt werden?

102 / 104

Der Urahn des Hundes ist

103 / 104

Der Hund ...

104 / 104

Der Hund liebt es zu leben in einer

Your score is

The average score is 80%

0%

War Ihnen unsere Seite eine Hilfe beim Üben fĂŒr den Sachkundenachweis?

Die bisherige Sachkundenachweis-Bestenliste:

Pos.NameScoreDuration
1Tottitk87.25 %14 minutes 6 seconds
2kochewnikimc8286.33 %16 minutes 36 seconds
3Laureen sonntag84.67 %12 minutes 3 seconds
4Kiki83.6 %3 hours 23 minutes 42 seconds
5Divya Prema83 %15 minutes 26 seconds
6Bebefee82.33 %16 minutes
7Diotima78 %29 minutes 9 seconds
8Enja73 %19 minutes 36 seconds
9ligeia70 %4 hours 18 minutes 8 seconds
10Marc66 %44 minutes 46 seconds
11BIggi62 %25 minutes 38 seconds

Sachkundenachweis fĂŒr gefĂ€hrliche Hunde sowie Listenhunde und Kampfhunde

In Nordrhein-Westfalen ist fĂŒr Halter von Hunden, die unter die Kategorie der sogenannten “Listenhunde” fallen, ein Sachkundenachweis erforderlich. Diese Regelung betrifft insbesondere Besitzer von Rassen, die als potenziell gefĂ€hrlich eingestuft werrden. Er ist von der Landesregierung eingefĂŒhrt worden, um die Sicherheit von Menschen und anderen Tieren zu gewĂ€hrleisten. Um den Sachkundenachweis zu erhalten, mĂŒssen die Halter an einem theoretischen und praktischen Test teilnehmen. Im theoretischen Teil werden Fragen zu den rechtlichen Bestimmungen und dem Verhalten von Hunden gestellt. Im praktischen Teil mĂŒssen die Halter demonstrieren, dass sie ihre Hunde unter Kontrolle haben und sie sozialvertrĂ€glich mit anderen Hunden und Menschen umgehen.

Der Sachkundenachweis ist keine Belastung fĂŒr verantwortungsbewusste Hundehalter, sondern vielmehr eine Chance, ihr Know-how zu erweitern und sich selbst weiterzubilden. Durch den Nachweis der Sachkunde wird auch das Image der Hundehalter verbessert, da sie zeigen können, dass sie sich intensiv mit der Haltung und Erziehung ihrer Hunde auseinandergesetzt haben.

NRW ist eines der ersten BundeslĂ€nder, das den Sachkundenachweis fĂŒr gefĂ€hrliche Hunde eingefĂŒhrt hat. Andere LĂ€nder wie z.B. Niedersachsen oder Sachsen Anhalt sollten diesem Beispiel folgen und Ă€hnliche Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheit im Umgang mit Hunden zu gewĂ€hrleisten. Der Sachkundenachweis ist ein sinnvolles Instrument, um die Hundehaltung zu regulieren und das Zusammenleben von Mensch und Hund harmonisch zu gestalten.

Der Sachkundenachweis fĂŒr gefĂ€hrliche Hunde in NRW ist ein Test, der sicherstellt, dass die Halter das notwendige Wissen ĂŒber die richtige FĂŒhrung und Erziehung ihrer Hunde besitzen. FĂŒr Rassen wie Rottweiler oder auch andere spezifisch benannte Rassen muss ein Sachkundenachweis fĂŒr Hunde bestimmter Rassen in NRW abgelegt werden. Dieser Nachweis dient dazu, MissverstĂ€ndnisse ĂŒber das Verhalten bestimmter Hunde zu beseitigen und den verantwortungsvollen Umgang mit ihnen zu fördern.

Der Sachkundenachweis fĂŒr Listenhunde und insbesondere der Sachkundenachweis fĂŒr Kampfhunde umfasst sowohl theoretische als auch praktische PrĂŒfungselemente. Der Test kann nicht online durchgefĂŒhrt werden. Unser hier angebotener “Sachkundenachweis Hunde Online Test” dient nur zum Üben der PrĂŒfungsfragen.

ZusĂ€tzlich zu den spezifischen Tests fĂŒr Listenhunde und andere Kategorien, gibt es allgemeine Sachkundenachweis Hunde NRW-Fragen, die sich auf grundlegende Kenntnisse in der Hundehaltung beziehen. Der Fragenkatalog fĂŒr den Sachkundenachweis Hunde in NRW deckt ein breites Spektrum an Themen ab, von der ErnĂ€hrung bis hin zum Verhalten und der Gesundheitsvorsorge.

Sachkundenachweis auch beim Labrador?

Auch fĂŒr den Halter eines Labrador Retrievers in NRW, einem hĂ€ufig als familienfreundlich angesehenen Hund, ist es aufgrund der GrĂ¶ĂŸe erforderlich, einen Sachkundenachweis Labrador NRW vorzulegen, um sein VerstĂ€ndnis fĂŒr die BedĂŒrfnisse dieser speziellen Rasse zu demonstrieren.

Labrador Retriever: Ein treuer und vielseitiger Freund – entdecken Sie das liebenswerte Wesen dieser beliebten Rasse
Labrador Retriever: Ein treuer und vielseitiger Freund – entdecken Sie das liebenswerte Wesen dieser beliebten Rasse