Die Kinder haben sich schon ewig einen eigenen Hund gewĂŒnscht. Im Herbst 2019 sind Ramona und ich diesem Wunsch nachgekommen. Nach kurzer Suche haben wir einen kleinen Labradoodle Welpen gekauft. Er heißt „Pepsi“ und wurde direkt ein wichtiger Teil unserer Familie. Bereits als Welpe hatten wir doch Probleme mit der Nahrungszufuhr, denn Pepsi wollte das von der ZĂŒchterin empfohlene Trockenfutter nur ungern essen. Oftmals ließ sie das Futter stundenlang stehen. Sie bekam zudem Ausschlag und wirkte nicht gesund. Durch unseren Tierarzt, den wir schon von unseren Pferden kannten, haben wir andere Futter empfohlen bekommen und nach sorgsamer Umstellung stetig neu probiert. Leider war dies nicht wirklich von Erfolg gekrönt. Pepsi tat sich schwer mit der ErnĂ€hrung und speziell mit Trockenfutter. Sie hatte dauernd OhrenentzĂŒndungen und Probleme mit der Verdauung. Nach und nach haben wird dann auf Nassfutter umgestellt und auch hier 3 verschiedene Anbieter getestet. Leider auch hier mit bescheidenem Erfolg. Durch die Empfehlung eines Bekannten sind wir dann auf Hundefutter Anifit gekommen und haben damit endlich das richtige Futter fĂŒr unsere Pepsi gefunden. Wir fĂŒttern seitdem Anifit Nassfutter.
Nachdem wir so zufrieden mit dem Futter von Anifit sind, haben wir uns entschlossen, einen Erfahrungsbericht zu schreiben, um so vielleicht dem/der ein/en oder anderen Hundehalter: in zu helfen, dessen/deren Hund ebenfalls Probleme mit Hundefutter hat.

Unser Labradoodle Pepsi liebt Anifit Hundefutter und hat endlich keine Beschwerden mehr! Wir haben gute Erfahrungen mit Anifit Nassfutter gemacht.
Unser Labradoodle Pepsi in Ihrem Körbchen im Wohnzimmer mit Ihrem geliebten Anifit Hundefutter

Warum uns Anifit ĂŒberzeugt hat

Anifit ist eine Hundefuttermarke, welche in Schweden produziert wird, die fĂŒr eine hohe QualitĂ€t steht. Futtermittel fĂŒr Hunde, die in Schweden hergestellt werden, unterliegen sehr strengen Kriterien. Beispielsweise ist die Antibiotika Anwendung seit dem Jahr 1986 verboten und ihr Einsatz ist ausschließlich zu therapeutischen Zwecken erlaubt. Weiterhin ist auch die Verwendung von Kadavermehl seit 1985 in der FĂŒtterung und Futterproduktion verboten. Weiterer Kriterien im Rahmen der Viehhaltung, die Hundefutter in Schweden erfĂŒllen muss, sind folgende:

  • Wasser und Futter muss TrinkwasserqualitĂ€t haben
  • Die Weidehaltung von KĂŒhen ist Pflicht
  • Stroh in Tierboxen ist Pflicht
  • Konventionelle KĂ€fighaltung von HĂŒhnern ist verboten
  • Die SchnabelkĂŒrzung bei HĂŒhnern ist verboten
  • Das Schwanzkupieren von Schweinen ist verboten
  • Es gibt eine Tageslichtforderung (Fenster) in allen StĂ€llen
  • Schweden hat die Auszeichnung als BSE-freies Land von der Weltorganisation fĂŒr Tiergesundheit OIE erhalten

Überzeugendes Herstellungsverfahren

Anifit hat sich im Rahmen der Herstellung und der Produktion strengen Anforderungen verschrieben. Anzumerken ist, dass Anifit auf Tierversuche verzichtet und Bei der Produktion der Nahrung wird großer Wert auf die Ausgewogenheit und die Naturbelassenheit der ErnĂ€hrung gelegt. Hervorzuheben ist außerdem der sehr hohe Anteil an frischem Muskelfleisch, welcher im Durchschnitt bei ca. 90 % bis 99 % liegt. Dieser hohe Anteil an wertvollem Muskelfleisch ist bei anderen Anbietern von Nassfuttern rar gesĂ€t. Hunde ziehen ihre Energie aus dem Muskelfleisch und dem Fett, bei vielen anderen Futtermittelmarken sind aber hĂ€ufig sehr viele FĂŒllstoffe in Form von Kohlehydraten und Getreide enthalten. Dies ist aber in der HundeernĂ€hrung kontraproduktiv, da der Hund diese zwar verwerten kann, er aber an Gewicht zunehmen wird davon. Weiterhin gilt Getreide als Nummer eins der Allergieauslöser bei Hunden, vor allem Mais steht im Verdacht, Allergien und UnvertrĂ€glichkeiten zu begĂŒnstigen. Aus diesem Grund ist das Futter von Anifit frei von Soja und Mais. Ein weiterer Vorteil des Hundefutters von Anifit ist, dass ausschließlich Fleisch verwendet wird, welches auch fĂŒr den menschlichen Verzehr geeignet ist. Folglich sind in Anifit keine Fleisch- Tier- und Pflanzenmehle enthalten. Außerdem wird das Fleisch bei Anifit unter den höchsten Hygienestandards gelagert, somit ist der Einsatz von Konservierungsstoffen nicht notwendig. Daher, dass das Futter einen so hohen Anteil an Muskelfleisch hat, ist eine extra Zugabe von Fett nicht notwendig. Aufgrund dessen, dass Anifit ausschließlich natĂŒrliche Rohstoffe verwendet, bietet das Futter eine reiche NĂ€hrstoffbasis.

NatĂŒrlich ist das Futter von Anifit auch frei von Lockstoffen und Zucker, denn aufgrund des hohen Muskelfleischanteils wirkt das Nassfutter sowieso sehr anziehend auf Hunde und schmeckt ihnen außerordentlich gut. Ebenso werden keine Farbstoffe und keine chemischen Zugaben zugesetzt, die das Futter vielleicht ansehnlicher machen wĂŒrden, jedoch das Immunsystem des Hundes belasten wĂŒrden. Aus diesem Grund ist das Futter von Anifit naturbelassen. Durch die schonende Zubereitung des Futters sollte die Dose binnen 24 Stunden verbraucht werden und im KĂŒhlschrank aufbewahrt werden. Jede Dose wird kalt abgefĂŒllt und vorsichtig eingekocht, auch dadurch kennzeichnet sich die hohe QualitĂ€t des Hundefutters von Anifit.

Video: Anifit Hundefutter – QualitĂ€t pur

Wir schÀtzen die Vorteile einer gesunden, artgerechten ErnÀhrung

Seit unsere Pepsi mit Anifit Hundefutter gefĂŒttert wird, haben wir vielerlei gesundheitliche und optische Verbesserungen wahrnehmen können. Unter anderem verweigert sie ihr Futter nicht mehr und auch ihrer OhrenentzĂŒndungen und die Probleme mit der Verdauung gehören der Vergangenheit an. Wir sind sehr ĂŒberzeugt von den Vorteilen, die uns Anifit bietet:

  • Weniger Kotabsatz
    Ein gutes Futter erkennt man unter anderem daran, dass der Hund wohlgeformten Kot ca. 2-3-mal am Tag absetzt. Anifit Hundefutter ist hochverdaulich, dadurch ist die Kotmenge dementsprechend gering.
  • Hund riecht nicht
    Manche Hunde entwickeln durch das falsche Futter einen markanten Geruch, da sie permanent Giftstoffe ausscheiden. Wenn der Vierbeiner aber naturbelassenes Futter erhÀlt, ist sein Eigengeruch neutral. Dies ist bei uns mit dem Hundefutter von Anifit der Fall.
  • Schönes, geschmeidiges Fell
    Ein Indiz dafĂŒr, das man das ideale Futter fĂŒr seine Fellnase gefunden hat, ist, dass das Fell geschmeidig ist und glĂ€nzt.
  • Optimale Zahnstein-Vorsorge
    Wenn der Hund eine ausgewogene und artgerechte ErnÀhrung erfÀhrt, bildet sich automatisch weniger Zahnstein, da der pH-Wert im Speichel ausbalanciert ist.
  • Idealgewicht
    Der Fleischanteil in der Nahrung von Anifit ist ausgesprochen hoch, dafĂŒr sind keine Kohlehydrate und FĂŒllstoffe enthalten. Durch diese Aspekte behĂ€lt das Tier eine schlanke Figur.
  • VitalitĂ€t
    Wenn ein Hund gut und richtig ernÀhrt wird, bleibt er bis ins hohe Alter fit und vital.

Vorteile von Anifit im Unterschied zu herkömmlichen Futtermitteln

Das Nassfutter von Anifit bietet viele Vorteile im Gegensatz zu manch anderen Futtermittelherstellern. Im Folgenden sind die Vorteile von Anifit Hundefutter den Nachteilen anderer Futtermittel gegenĂŒbergestellt:

  • durchschnittlich 90 % bis 99 % Fleisch (Hunde und Katzen sind Fleischfresser), andere Hersteller haben oft nur einen geringen Muskelfleischanteil im Futter (z.B nur 4%).
  • Anifit verwendet ausschließlich Fleisch, das fĂŒr die menschliche ErnĂ€hrung zugelassen wurde – im Gegensatz dazu verwenden andere Futtermittelhersteller oft SchlachtabfĂ€lle.
  •  Frischfleischgarantie – bei anderen Herstellern nicht immer gegeben.
  • Keine Tiermehle bei Anifit – in konventionellen Futtermitteln werden oft Tiermehle verwendet.
  • viele hochwertige (da tierische) Proteine. Diese können zu ca. 70 – 90 % verwertet werden – in anderen Futtermitteln ist hĂ€ufig ein hoher pflanzlicher Anteil enthalten, welcher von den Hunden nicht zur GenĂŒge verwertet werden kann. Der Hund zieht sehr viel Energie aus Proteinen, daher ist auch hier das Futter von Anifit sehr gut fĂŒr eine artgerechte ErnĂ€hrung geeignet.
  • Anifit verwendet keine FĂŒllstoffe wie Soja oder Mais fĂŒr das Hundefutter. In vielen anderen Futtermitteln fĂŒr Hunde ist dagegen ein hoher Anteil solcher FĂŒllstoffe zu finden, das bedeutet, dass zum Beispiel Sojamehle zum Einsatz kommen, welche ein hohes allergieauslösendes Potenzial haben. Oft ist auch Mais, welcher gentechnisch behandelt wurde, in herkömmlichen Futtermitteln zu finden und wird als billiger FĂŒllstoff verwendet, Allergien und UnvertrĂ€glichkeiten sind daher vorprogrammiert. Weiterhin sind keine Pflanzen- und Getreidemehle in Anifit enthalten, genauso wie Soja und Mais sind diese Mehle wertlos fĂŒr den Hundekörper und können im schlimmsten Fall Erkrankungen provozieren und auslösen.
  • Anifit verwendet keine Konservierungsstoffe! – In anderen Futtermitteln sind oft chemische Konservierungsstoffe enthalten, welche Bakterien abtöten und leider auch die gesunden Darmbakterien, die der Hund fĂŒr eine gut funktionierende Darmflora und fĂŒr ein gesundes Immunsystem aber dringend braucht.
  • Zur Herstellen des Hundefutter nutzt Anifit ein schonendes Garverfahren zur Erhaltung der NĂ€hrstoffe und bedient sich des Verfahrens der KaltabfĂŒllung der Nahrung in die Dosen.
  • Anifit nutz keinen Zucker und keine EWG Zusatzstoffe, das bedeutet, das auf jegliche chemische Lockstoffe, Stabilisatoren und Emulgatoren verzichtet wird. Leider nutzen aber viele andere Futtermittelhersteller diese Zusatzstoffe.
  • In Anifit Hundefutter ist rd. 70 bis 80 % Feuchtigkeit enthalten, das ist kein „Wasser“, sondern die physiologisch in den Zellen von Fleisch, GemĂŒse, Reis etc. enthaltene Feuchtigkeit (mit allen natĂŒrlich gelösten Mineralien, Elektrolyten etc.) Im Gegensatz dazu steht die FĂŒtterung mit Trockenfutter, welche leider alles andere als gesund ist, da der Hund den Mangel an Feuchtigkeit in der Nahrung durch Wasser nicht ausgleichen kann. Ein schlimmes Resultat davon können Nierenerkrankungen sein.
  • Da das Futter von Anifit ein sehr nahrhaftes Produkt ist, genĂŒgt eine viel kleinere Nahrungsportion. Bei anderen Futtermittelherstellern muss man sehr große Portionen geben, da ansonsten der NĂ€hrstoffbedarf nicht gedeckt werden kann.

Weiterhin bietet Anifit, im Gegensatz zu anderen Futtermittelherstellern viele großartige Services an, wie beispielsweise den Heimlieferservice, die Beratung durch einen eigenen Fachberater und großartige PrĂ€mien fĂŒr Stammkund: innen.  

Produkte abgestimmt auf jede Fellnase

Insgesamt kann man zwischen vielen verschiedenen Gerichten bei Anifit wĂ€hlen. Das kam uns sehr entgegen, da wir uns fĂŒr Pepsi eine abwechslungsreiche und artgerechte ErnĂ€hrung gewĂŒnscht haben. Aber auch fĂŒr Hunde mit gesundheitlichen Problemen bietet Anifit Futter an. Unter anderem gibt es auch Einzelfleischsorten fĂŒr die ernĂ€hrungssensiblen Geschöpfe unter den Fellnasen, somit eignet sich Anifit auch sehr gut, wenn man eine AusschlussdiĂ€t durchfĂŒhren muss, weil man herausfinden möchte, auf was der Vierbeiner allergisch reagiert. Neben den Einzelfuttersorten kann man der Ration des Hundes auch verschiedene Flocken hinzufĂŒgen, zum Beispiel Naturflocken, Reis-Pops, Apfelflocken, Kartoffelflocken und den GemĂŒse-Mix.

Uns persönlich haben die wertvollen Inhaltsstoffe, die transparente Deklaration sowie die Möglichkeit der ZufĂŒtterung von Flocken, GemĂŒsemixen und Reis-Pops ĂŒberzeugt. Im Folgenden wird eine Dose des Alleinfuttermittels von Anifit im Detail erklĂ€rt:

In SchĂ€fers Pfanne von Anifit ist wertvolles Muskelfleisch von Lamm, Rind und Huhn enthalten. Weiterhin weist es einen geringen Anteil an Innereien auf. Ein kleiner Anteil an Innereien ist sehr wichtig fĂŒr den Hund. In der wertvollen Leber sind viele Vitamine und NĂ€hrstoffe, unter anderem Vitamin A enthalten. Sie befreit den Körper des Hundes von Giftstoffen und unterstĂŒtzt das Sehvermögen des Vierbeiners. Die enthaltene Rinderlunge ist voll mit Proteinen und kann daher von Hunden ideal verwertet werden.  Folgende Inhaltsstoffe sind im Detail in einer Dose SchĂ€fers Pfanne von Anifit enthalten:

Liste der Einzelfuttermittel:

  • Lammmuskelfleisch: 23 %
  • HĂŒhnermuskelfleisch: 23 %
  • Rindermuskelfleisch: 14 %
  • Lachs: 5 %
  • Rinderleber: 7 %
  • Rinderlunge: 15 %
  • Rinderstrossen: 6 %
  • Reis: 4 %
  • Karotten: 2 %
  • Anteile < 1 % Salz: 1 %
  • Summe Fleisch & Fisch: 93 %
SchÀfers Pfanne - Super Hundefutter mit 93 Fleisch- und Fischanteil von Anifit - tolle Hundefutter Erfahrungen
SchÀfers Pfanne von Anifit

Die FĂŒtterungsempfehlung des hochwertigen Futters von Anifit hĂ€ngt unter anderem von der GrĂ¶ĂŸe, dem Gewicht und dem AktivitĂ€tslevel des Hundes ab:

  • Hunde bis 5 kg Gewicht: 200 g
  • Hunde bis 25 kg Gewicht: 400 g
  • Hunde bis 40 kg Gewicht: 810 g
  • Hunde ĂŒber 40 kg Gewicht: 810 g + Flocken
  • Hunde ĂŒber 50 kg Gewicht: 1.200 g + Flocken

Ein weiterer Aspekt, der uns noch mehr von diesem Futter ĂŒberzeugt hat, ist die Tatsache, das Anifit ĂŒber ihren Futterrechner eine detaillierte Berechnung des Futterbedarfs ermöglicht: http://futter.anifit.com

Neben den Alleinfuttermittel Dosen, den Einzelfutterdosen und den Flocken bietet Anifit auch ein spezielles Futter fĂŒr Purin sensible Vierbeiner bzw. fĂŒr Hunderassen, die einen gestörten Purin-Stoffwechseln haben, an. Purin-Low ist ein speziell entwickeltes Hundefutter mit einem niedrigen Purin Gehalt.

Auch fĂŒr nierenkranke Vierbeiner bietet Anifit eine Lösung in Form von einem Hundefutter mit niedrigem Phosphorgehalt.

Manchmal schlĂ€gt unseren Hunden etwas auf den Magen und es kommt zu Magen-Darm-Beschwerden wie Durchfall. Oft steckt ein Virus dahinter oder die Hunde haben etwas Falsches gegessen. Anifit hat auch hier eine Lösung: Schonkost aus HĂŒhnerbrust. Die gefriergetrocknete Nahrung ist sehr gut dafĂŒr geeignet, um dem Hund eine leicht verdauliche Nahrung zu bieten, wenn er Probleme mit Magen oder Darm hat. Vor allem am Wochenende, wenn man die Zutaten fĂŒr eine Schonkost nicht zu Hause hat, kann die Schonkost von Anifit Abhilfe schaffen, da darin alles enthalten ist, was der Hund fĂŒr den Fall der FĂ€lle benötigt. Noch ein Bonuspunkt ist, dass die Produkte bereits vorgekocht sind und man nur heißes Wasser dazugeben muss. Neben der Schonkost mit Huhn bietet Anifit auch eine fleischlose Alternative an, nĂ€mlich mit HĂŒttenkĂ€se, Kartoffel und Karotte. Diese ist vor allem fĂŒr magensensible Vierbeiner geeignet. Neben dem reichhaltigen Angebot an Hauptfuttermitteln bietet Anifit auch eine Auswahl an gesunden Snacks fĂŒr unsere Fellnasen. In gewohnter Anifit-QualitĂ€t lassen aromatische und gesunde Super-Leckerchen das Herz eines jeden Hundes höherschlagen. Anifit nutzt hierfĂŒr eine spezielle Technik, nĂ€mlich das Gefriertrocknen, somit bleiben Geschmack, Aroma und NĂ€hrstoffe maximal enthalten. Unsere Pepsi liebt sie.

Auch fĂŒr die BARFER unter den Hundehalter: innen hat Anifit Hundefutter eine Lösung, und zwar mit Easy BARF FleischstĂŒcken. Diese sind getrocknet, aber weiterhin roh und ohne Zusatzstoffe. Besonders fĂŒr den Urlaub ist diese Variante eine gute Lösung, da es bekanntermaßen schwierig ist, im Urlaub rohes Fleisch zu lagern. Durch die Beimischung von warmen Wasser ist das Fleisch in 10 Minuten servierbereit. Auch wichtige ZusĂ€tze, die sowohl in der BARF FĂŒtterung als auch beim Koch BARF nicht fehlen dĂŒrfen, werden von Anifit angeboten, wie zum Beispiel Bierhefe und Chlorella, Basenpulver und Bewegungsfit.

Auch zum Barfen hat Anifit Hundefutter eine Lösung - testen Sie es und machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen.
RohfĂŒtterung Barf FrischfĂŒtterung

Die Futterumstellung auf Anifit Hundefutter

Die Futterumstellung unserer Pepsi auf Anifit erfolgte in kleinen Schritten. Schließlich darf man nicht vergessen, dass unsere Hunde an die derzeitige Nahrung gewöhnt sind und eine zu schnelle Umstellung, auch wenn es auf höherwertiges Futter ist, zu Magen-Darm Problemen fĂŒhren kann.

Eine Umstellung ist immer ein lÀngerdauernder Prozess und kann bis zu 4 Wochen in Anspruch nehmen.

Es ist wichtig, dass man am Beginn der Umstellung nur eine Sorte fĂŒttert und dabei bleibt. Dadurch erreicht man, dass sich der Körper des Hundes schneller an die Nahrung gewöhnt. Ein Extra-Tipp ist, die Nahrung in den ersten Wochen mit Flocken zu ergĂ€nzen und die Darmflora beispielsweise mit dem Produkt von Anifit „Power-Darm“ zu unterstĂŒtzen, somit wird gewĂ€hrleistet, dass der Körper des Hundes die bestmögliche UnterstĂŒtzung erhĂ€lt. Die Firma Anifit hat dazu extra ein Futterumstellungs-Paket entwickelt, in dem alle verschiedenen Komponenten enthalten sind, praktisch ein Rundum-Sorglos Paket fĂŒr den Neuling.

Futterumstellung Anifit - Starterpaket - wir haben gute Erfahrungen mit dem Hundefutter gemacht!
Anifit Futterumstellung Paket – gute Erfahrung fĂŒr Neulinge

Da man auf ein sehr hochwertiges Futter umstellt, kann es sein, dass der Organismus des Vierbeiners sich entgiftet und Schadstoffe aus dem Körper ausgeschieden werden, dies ist kein Grund zur Panik, sondern ein Zeichen dafĂŒr, dass sich die Darmflora umzustellen beginnt. Symptome fĂŒr eine Entgiftung können unter anderem weicher Kot und Maulgeruch sein. Wenn man sich bei der Umstellung jedoch unsicher ist, kann man Kontakt mit einem Fachberater von Anifit aufnehmen, der Rat weiß.

Unsere Erfahrungen zu Anifit Hundefutter

Unser Fazit zu Anifit ist, dass sich die Umstellung sehr gelohnt hat und wir die Gewissheit haben, dass unsere Pepsi artgerecht ernĂ€hrt wird. Vor allem hat uns Anifit dadurch ĂŒberzeugt, dass das Futter in einem Land hergestellt wird, welches den Tierschutz sehr ernst nimmt, keinerlei Tierversuche durchgefĂŒhrt werden und das Futter unserer Pepsi schmeckt. Wir könnten nicht zufriedener sein und sind sehr glĂŒcklich mit dem Service, den uns Anifit bietet. Vor allem mit Blick auf unseren rundum gesunden und vitalen Hund ist unser Fazit daher, dass wir es immer wieder tun wĂŒrden, denn wir haben durchweg positive Erfahrungen mit Anifit Hundefutter gemacht.

Unsere Pepsi als Junghund - Anifit Hundefutter hilft ihr, um die NĂ€hrstoffe fĂŒr ein gesundes Wachstum zu erhalten.
Unserm Hund Pepsi geht es gut, Dank Anifit Hundefutter!